Willkommen im Deutschen Maler- und Lackierer-Museum

Das Museum befindet sich in einem 400 Jahre alten Fachwerkhaus, das nach seinem Dachreiter mit Glockenturm als Glockenhaus bezeichnet wird.

Gezeigt wird die über 800-jährige Geschichte des Malerhandwerks.

Zeitgeschichtliche Dokumente, Gesellen- und Meisterbriefe, Zunftgegenstände und Prüfungsarbeiten verdeutlichen dem Betrachter eindrucksvoll die Arbeits-techniken und Lebensweisen der verschiedenen Malergenerationen.

Im Jahr 2019 konnte das Deutsche Maler- und Lackierer-Museum das 35-jährige Museumsjubiläum feiern. 

 

Aktuelles, Ausstellungen, Termine, Themen

Öffnungszeiten: Sa + So 14 - 17 Uhr

Auch nach der Lockerung der Corona-Sicherheitsregeln in Hamburg
bleibt das Tragen einer FFP2-Maske für die Besucher bei uns im Museum die Voraussetzung für den Museumsbesuch und die Teilnahme an der Führung durch das Museum.


Weil unsere Räume verhältnismäßig klein sind, möchten wir damit den Schutz unserer Besucher und unserer Mitarbeiter erreichen.


Telefonisch sind wir über die Malerinnung Hamburg erreichbar:
040 / 34 38 87


 

Sonderausstellung Brückenverse

Plakat Brückenverse
Plakat Brückenverse 

In Kooperation mit der Maler- und Lackiererinnung Hamburg (www.farbe-hamburg.de) sowie der Bergischen Universität Wuppertal (Studiengang Farbtechnik/ Raumgestaltung/ Oberflächentechnik www.fro.uni-wuppertal.de) zeigen wir im Fahnensaal unseres Museums Acrylbilder und Fotografien von Klaus W. Mitransky (www.kw-mitransky.de).


Das Malerhandwerk verbindet mit dem 2016 verstorbenen Künstler und Hochschullehrer eine lange Zusammenarbeit. So war Mitransky neben seinem künstlerischen Schaffen als Studiendirektor und Leiter an der Fachschule Farbe u.a. für die Ausbildung der Maler- und Lackierermeister in Hamburg verantwortlich. Hinzu hat er als Professor im Lehramtsstudiengang Gestaltungstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal angehende Berufsschullehrerinnen und -lehrer für gestaltende Ausbildungsberufe qualifiziert.


Die aktuelle Sonderausstellung zeigt Acrylbilder und Fotografien Hamburger Brücken unter dem ganz besonderen Blick des Künstlers Klaus W. Mitransky. Während für den eiligen Passaten die Brücken nur schnelle Verbindungen sind, vermittelt dem betrachtenden Wanderer die Symbiose von Zweckmäßigkeit und Schönheit poetische Kraft.


Ausstellungseröffnung am Freitag, den 03.06.2022 // 18.00 Uhr
Öffnungszeiten 04.06. bis 17.07.2022
samstags und sonntags 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Ausstellung "Schott'sche Karren"

Schottsche Karren
Schott'sche Karren 9)

In diesem Frühjahr möchten wir besonders auf die Transportgeräte der Maler vor mehr als 100 Jahren hinweisen. Es waren die Schott'schen Karren, Leiterwagen und im Winter auch Transportschlitten.


Wir haben 6 solche einachsigen Karren mit großen Rädern für den Transport von Material und Leitern, auch über größere Entfernungen zum Kunden.


Die unterschiedlichen Größen und Bauarten können Sie bei uns anschauen. Auch nach dem II. Weltkrieg, in der Zeit, wo noch nicht alle ein Auto hatten, waren diese Karren viel im Einsatz. Handwerk, Kleingewerbe, Kohlenhändler und Marktbeschicker waren die Benutzer.


Die Ausstellung Meisterbriefe haben wir jetzt im Februar beendet.

     

Dr. Murjahn-Förderpreis

"Als Hort des gesammelten Erfahrungswissens des Maler- und Lackierergewerkes kommt dem Museum in Hamburg und dessen Förderverein herausragendende Bedeutung zu.

Dr. Murjahn-Förderpreis
Dr. Murjahn-Förderpreis

Insoweit besitzt das Museum Strahlwirkung für künftige Generationen. Zudem lernen fachfremde Besucher das facettenreiche Gewerk mit seinen unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Schutzfunktionen kennen. Der durch das Museum ausgelöste Perspektivwechsel fördert auch das Image des Malerberufes in einer breiten Öffentlichkeit", so die Jury.

Am 08.11.2019 erfolgte die Preisverleihung durch die Jury im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin.

Video: http://video.dmde.info/DAW-DrMurjahn-Foerderpreis-2019_Michael_Sommersell-FINAL.mp4

 

 

 

 

 

Hamburger Innungsfahne von 1911

Hamburger Innungsfahne
von 1911 2)

Großflächige französiche Bildtapete

Großflächige französiche Bildtapete 1)

Außenansicht von W. Heuer 1885

Ausschnitt der Außenansicht von W. Heuer 1885 3)

Lange Nacht der Museen 2013

Lange Nacht der Museen 2013 4)